Interview

Renate Künast über Beleidigungen im Netz - "Man muss irgendwann sagen, wo die rote Linie ist"

Politiker sind oft heftigen Beleidigungen ausgesetzt - und manche Richter scheinen das für hinnehmbar zu halten, so wie im Fall von Renate Künast. Die Grünen-Politikerin sieht darin ein verheerendes Signal für die meist rechtsextremen Beleidiger. Moderation: Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/09/20/gehirn_amputiert_was_sich_renate_kuenast_gefallen_lassen_drk_20190920_0650_f80db8c8.mp3

Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast gestikuliert mit der rechten Hand.
7 Min. | 20.9.2019