Interview

Studie zu Polizeigewalt - Wenn der Freund und Helfer zuschlägt

Polizeigewalt in Deutschland ist keine Ausnahme, so das Zwischenergebnis einer aktuellen Studie der Ruhr-Universität Bochum. Die meisten Betroffenen bringen die Vorfälle jedoch nicht zur Anzeige - aus Angst vor negativen Konsequenzen. Tobias Singelnstein im Gespräch mit Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/09/17/stoesse_schlaege_kopfverletzungen_studie_ueber_drk_20190917_1809_b0164ecc.mp3

Ein Polizist steht drohend über einem Punk, der am Boden liegt.
6 Min. | 17.9.2019