Interview

Verlängerung des Lockdowns - Familienministerin: Maßnahmen müssen auf Januar beschränkt bleiben

Die Verschärfung der Corona-Maßnahmen sei insbesondere für Familien und Kinder hart, aber dringend notwendig, sagte Familienministerin Franziska Giffey im Dlf. Man habe gleichzeitig auch Entlastungen für sie geschaffen. Kinder müssten zudem bei Lockerungen an erster Stelle stehen. Franziska Giffey im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüsker www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/06/interview_franziska_giffey_spd_familienministerin_zu_dlf_20210106_0716_ff7505ab.mp3

Franziska Giffey (SPD)
13 Min. | 6.1.2021