Interview

Zum 100. Geburtstag von Paul Celan - Eine Lyrik voller Stimmen Europas

"Der Tod ist ein Meister aus Deutschland": Diese Zeile aus der "Todesfuge" fällt vielen sofort zu Paul Celan ein. Heute wäre der Dichter 100 Jahre alt geworden. In seinem Werk habe er viele Stimmen Europas vereint, sagt der Experte Thomas Sparr. Thomas Sparr im Gespräch mit Liane von Billerbeck www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/23/dichten_in_der_moerdersprache_paul_celan_zum_100_drk_20201123_0739_87dc6623.mp3

Porträt des Lyrikers Paul Celan.
6 Min. | 23.11.2020