Judith Hermann: Daheim

Judith Hermann: Daheim (3/13) | Gelesen von der Autorin

Die Erzählerin lebt getrennt von ihrem Mann Otis, dem sie vertraute Briefe schreibt, und getrennt von der erwachsenen Tochter Ann. Sie ist an die östliche Küste gezogen, jobbt in der Dorfkneipe ihres Bruders und wohnt in einem eigenen Haus, das ihr manchmal unheimlich wird - bis eines Abends Mimi bei ihr erscheint. Audio verfügbar bis zum 17.05.2021

Judith Hermann
21 Min. | 30.4.2021