Judith Hermann: Daheim

Judith Hermann: Daheim (9/13) | Gelesen von der Autorin

Die Erzählerin beginnt eine Affäre mit Arild, und sofort drängen sich Vergleiche zu ihrem Mann Otis auf. Während jener die Frühstückseier punktgenau weich kochte, isst dieser sie auch einfach hart. Während jener sich in sein Archiv zurückzog, lebt dieser mit hunderten von Schweinen in Boxen. Gedankenverloren radelt sie zurück in die Kneipe ihres Bruders. Audio verfügbar bis zum 17.05.2021

Judith Hermann
21 Min. | 30.4.2021