Kategorie Literatur

Lesung

Alle Sendungen

Ob lustig, traurig, ironisch abgehoben oder total bodenständig: Die PULS Lesereihe tourt einmal im Jahr durch Bayern, die besten Texte gibt es in diesem Podcast - von jungen Autorinnen und Autoren vorgetragen live vor Publikum.
Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass. In einem mysteriösen Kriminalfall porträtiert Rafik Schami in seinem neuen Roman "Die geheime Mission des Kardinals" die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion. Die Folgen sind jeweils am Tag der Ausstrahlung für 30 Tage online abrufbar.
Miguel de Cervantes Saavedra, Verfasser des "Don Quijote", starb vor 400 Jahren. In seinem 1934 erschienen Roman beschreibt Bruno Frank das abenteuerliche Leben des spanischen Nationaldichters. Es liest Ulrich Noethen.
Denken im Radio. Literarisch. Philosophisch. Radiophon. Kluger Gedanke trifft intelligente Form. Und das seit über 60 Jahren.
Nach dem Erfolg von "In Zeiten des abnehmenden Lichts" kehrt Eugen Ruge zurück zu seiner Familiengeschichte. "Metropol" folgt drei Menschen auf dem schmalen Grat zwischen Loyalität und Gehorsam, Verdächtigung und Verrat.
Durch den Walt-Disney-Film von 1942 wurde "Bambi" weltberühmt. Die Vorlage allerdings stammt von dem österreichischen Schriftsteller Felix Salten. Sein Buch ist mehr als eine rührselige Tiergeschichte.
SR 2 KulturRadio bietet von Montag bis Freitag viel Raum für Literatur: In der Sendung "Fortsetzung folgt..." lesen namhafte Sprecher oder die Autoren selbst aus historischen oder zeitgenössischen Prosawerken.
Heimat lesen. Zurücklehnen. Zuhorchen. Augen schließen. Dann entstehen Bilder im Kopf. Von Märchenwesen, von bayerischen Landen, von Bräuchen und Ritualen, von Mythen und Menschen. Heimat zum Mitnehmen.
Dr. Ferguson macht sich mit seinem Diener Joe und seinem Freund Kennedy auf eine abenteuerliche Reise. Im Ballon wollen sie Afrika überqueren, um die geheimnisvollen Quellen des Nils zu finden. Es liest Daniel Minetti.
Das rbbkultur-Gedicht der Woche - Dichter von heute lesen radiophone Gedichte. Und vermitteln unseren Hörern damit eine Wochenration Reim, Rhythmus und Wohlklang. Komische, merkwürdige, musikalische und elegische Gedichte von Nora Gomringer und Bas Böttcher bis Thomas Gsella und Wiglaf Droste. Kurz und dicht statt lang und verlabert.
Die großen Werke der Weltliteratur, in Fortsetzungen gelesen von bekannten Schauspielern. (Wiederholung um 23:04 Uhr)
Lesungen von MDR Kultur sind ein Hörgenuss: Erleben Sie Klassiker der Weltliteratur und aktuelle Neuerscheinungen, gelesen von hochkarätigen Sprechern.
radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.
"Meine Mutter liest aus einem Buch vor, das den Titel trägt: 'Mein Kampf'. Es ist Spätsommer 1933." Horst Krüger erinnert sich an das Abbild der untergegangenen Welt "der guten Deutschen". In seinem autobiografischen Roman beschreibt er das Kleinbürgertum, das dem Faschismus zur Macht verhalf: Man war wieder wer. "Die Nazis hatten einen untrüglichen Sinn für provinzielle Theatereffekte." "Das zerbrochene Haus" - 1982 von Horst Krüger selbst gelesen.