Kinderhörspiel im WDR

Die Geschichte einer Reise von Deutschland nach Deutschland

Kinderhörspiel ab 8 Jahren. Diese Geschichte liegt schon etwas länger zurück. Damals gab es noch zwei Deutschlands: Der neunjährige Peter hat im Krieg seine Eltern verloren und lebt in einem Waisenhaus in Sachsen. Sein größter Traum ist, bei seiner Oma in Goslar sein zu dürfen. Aber alle Anfragen bei der Heimleiterin scheitern, er darf nicht ausreisen, denn der Argwohn gegen den Westen ist allgegenwärtig. Peter beschließt sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. // Von Wolfgang Ecke / Regie: Manfred Brückner / WDR 1963 / www.kinder.wdr.de

Grenzdenkmal in Hötensleben an der frühreren innerdeutschen Grenze.
40 Min. | 3.10.2020