Klassik aktuell

#01 Premierenkritik: Henry Purcells "King Arthur" in der Münchner Reithalle

König Arthus kämpft um seine Geliebte. Mit dabei der Zauberer Merlin. 1691 schuf Henry Purcell seine Oper "King Arthur". Der Frost-Song des Kältegeistes ist berühmt, auf die Bühne schaffte es die Oper selten. Nicht so in München. Gestern Abend feierte das Werk am Gärtnerplatz Premiere. Hat das geklappt?

4 Min. | 9.12.2016