Klassik aktuell

#01 Premierenkritik: "Jakob Lenz" am Staatstheater Nürnberg

Die Kammeroper "Jakob Lenz" gehört zu Wolfgang Rihms ersten Erfolgen. Immer mal wieder wird sie inszeniert - wie jetzt in Nürnberg; am 23. Juni war Premiere. Bariton Hans Gröning beeindruckt als wahnsinniger Sturm- und Drang-Dichter Lenz, doch Tilman Knabes Regie vertraut zu sehr auf Äußerlichkeiten.

3 Min. | 24.6.2019