Klassik aktuell

#01 Premierenkritik: Uraufführung "Im Amt für Todesangelegenheiten" in Luzern

Eine "Slapstick-Oper" sollte es werden, die sich Komponist Klaus von Heydenaber vorgenommen hatte. Er pflügte musikalisch durch die gesamte Operngeschichte, lässt Gott als Schlagerfuzzi auftreten, den Tod als Junkie und den Himmel als Behörde. Am 7. September war in Luzern Premiere.

3 Min. | 10.9.2018