Klassik aktuell

#01 Premierenkritik - Verdis "Otello" am Theater Augsburg

Am 19. Februar feierte im "Kongress am Park" in Augsburg Giuseppe Verdis Dramma lirico "Otello" Premiere. Es ist die vorletzte Oper des italienischen Komponisten, ein Eifersuchtsdrama nach Shakespeare, in dem der Feldherr Otello von seinem Fähnrich Jago durch Intrigen dazu gebracht wird, seine geliebte Frau Desdemona zu ermorden. Eine Tragödie in der Kongresshalle - Kathrin Hasselbeck war dabei.

4 Min. | 20.2.2017