Klassik aktuell

Buchtipp - Albrecht Selge: "Beethovn"

Beethovn, Bettofen, Beethouven, Betofn, Beeethoveeen - sind das Druckfehler? Nein, nur waghalsige Kapriolen des Autors, der eben keine dröge "normale" Beethoven-Biografie liefert. Man muss sich erst einmal einlesen in dieses Buch, es ist kein Spaziergang - dafür eine lebendige, sinnliche Annäherung an ein schwieriges Genie.

4 Min. | 19.2.2020