Klassik aktuell

Cherubinis "Médée" bei den Salzburger Festspielen - Eine Vorschau

"Mythen" sind heuer das Thema der Salzburger Festspiele. Die Geschichten von Ödipus, Orpheus oder Medea werden aber nicht in antiken Fassungen aufgeführt, sondern als Zeitstücke verschiedener Epochen. Medea erscheint also als "Médée" in Luigi Cherubinis 1797 entstandener Oper. Eva Halus war bereits vorab bei einer Probe dabei.

3 Min. | 30.7.2019