Klassik aktuell

Enescus "Oedipe" feiert Premiere bei den Salzburger Festspielen

Nach dem Besuch einer Theateraufführung war George Enescu geradezu besessen von der Idee, aus der Tragödie des antiken Vatermöders Ödipus eine Oper zu machen. Bei den Salzburger Festspielen war "Oedipe" nun in einer Neuinszenierung von Regie-Altmeister Achim Freyer zu erleben. Meret Forster hat die Premiere besucht.

5 Min. | 12.8.2019