Klassik aktuell

Gespräch mit Peter Androsch

Schall ist ein faszinierendes Phänomen. Dabei nehmen wir die meisten Geräusche unserer Umgebung gar nicht bewusst wahr. Der Komponist und Schallkünstler Peter Androsch will das ändern. Am 18. Juli, dem Tag des Zuhörens, sprach er mit BR-KLASSIK-Autorin Elgin Heuerding.

5 Min. | 18.7.2019