Klassik aktuell

"Giulio Cesare" in der Münchner Reaktorhalle - Ein studentischer Opernkrimi

Schon zum vierten Mal führt im Rahmen der Reihe "Musiktheater im Reaktor" der Nachwuchs der Münchner Hochschule für Musik und Theater eine Oper auf. In diesem Jahr steht Händels "Giulio Cesare in Egitto" auf dem Programm - ein Machtkampf um den ägyptischen Thron, kombiniert mit einer Lovestory zwischen Cäsar und Kleopatra. Die Studenten haben einen modernen Opernkrimi daraus gemacht.

3 Min. | 23.5.2017