Klassik aktuell

Interview mit Gerald Mertens zu Hörschutz bei Orchestermusikern

Der Beruf des Orchestermusikers birgt von Haus aus ein gewisses Risiko für die Gesundheit des Gehörs: Zu den großen symphonischen Werken gehören eben auch die lauten, schmetternden Stellen. In England hat jetzt ein Bratschist einen Prozess gegen seinen Arbeitgeber gewonnen: Er bekommt Schadenseratz. Wie sieht es in Deutschland aus? Gerald Mertens gibt Auskunft.

5 Min. | 18.4.2019