Klassik aktuell

Interview mit Richard C. Schneider über Neujahr im Judentum

Mit einem Konzert wird am 30. Oktober im Münchner Prinzregententheater das jüdische Neujahrsfest gefeiert. Die Moderation übernimmt Richard C. Schneider - langjähriger Leiter des ARD-Studios in Tel Aviv. Im Interview spricht er über die Bedeutung des Neujahrs für die jüdische Religion, die Rolle des Kantors und die emotionale Kraft von Musik.

7 Min. | 26.10.2016