Klassik aktuell

#01 Kritik - "Nixon in China" an der Staatsoper Stuttgart: Landung auf dem Blutmond

Mao als Sektenprediger und Nixon als verwirrter Astronaut: Regisseur Marco Štorman gelingt eine umjubelte Deutung über Helden in der Umlaufbahn. Statt platter Satire gibt es Psycho-Krieg und düsteres Historienspektakel über Politik als Kunst der Auslöschung. BR-KLASSIK-Kritiker Peter Jungblut war bei der Premiere am 7. April 2019 an der Staatsoper Stuttgart dabei.

4 Min. | 8.4.2019