Klassik aktuell

Kritik - "Z" von Minas Borboudakis bei den Münchner Opernfestspielen

Aufgehetzte Massen und ein politischer Mord - Minas Borboudakis Kammeroper "Z" bietet reichlich gesellschaftskritischen Zündstoff. Am 1. Juli fand im Rahmen der Münchner Opernfestspiele die Deutsche Erstaufführung statt. Der Erfolg war groß, obwohl das Werk einige Längen aufweist.

5 Min. | 2.7.2019