Klassik aktuell

Nachtkritik: Verdis "Don Carlos" am Staatstheater Nürnberg

Der Premierenabend von Verdis "Don Carlos" am 29. September war keiner der dezenten Zwischentöne: Als lautes und grelles Spektakel inszeniert Regisseur Jens-Daniel Herzog die Oper am Staatstheater Nürnberg. Dirigentin Joana Mallwitz lässt die Staatsphilharmonie zur Saisoneröffnung ohrenbetäubend toben, und die Sänger schreien bis zur Heiserkeit.

4 Min. | 30.9.2019