Klassik aktuell

Premierenkritik: Mozarts "Entführung aus dem Serail" am Mainfrankentheater Würzburg

Treue und Standhaftigkeit - darum geht es in Mozarts "Entführung aus dem Serail". Wirklich? Und was ist mit den Gefühlen, die Konstanze und Blonde für ihre neuen Besitzer entwickeln? Regisseurin Sigrid Herzog stellt für ihre Inszenierung am Mainfrankentheater Würzburg eines klar: So einfach ist das mit der Liebe nicht. Peter Jungblut hat die Premiere gesehen.

4 Min. | 28.11.2016