Klassik aktuell

Vorbericht: "Judith" - Premiere an der Bayerischen Staatsoper

"Judith" - so ist die kommende Neuproduktion an der Bayerischen Staatsoper benannt, die 1. Februar Premiere feiert. Dahinter verbirgt sich an Doppelabend mit Béla Bartóks Konzert für Orchester und seinem Opern-Einakter "Herzog Blaubarts Burg". Sehr vage ist das im Original und ziemlich frauenfeindlich. Das findet zumindest die Regisseurin Katie Mitchell und deswegen erzählt sie die Geschichte auf ihre Weise.

4 Min. | 31.1.2020