Klimazentrale - Der Talk zu Klima & Umwelt

Ein Kind, das heute geboren wird, lebt in einer 3 - 4 Grad wärmeren Welt

ARD-Umweltexperte Werner Eckert zeigt sich nachdenklich in dieser Klimazentrale: Er sei 60 Jahre alt. In dieser Lebensspanne habe der Lebensstil den größten Teil zur Erderwärmung beigetragen. "Ich frage mich zunehmend, warum machen wir unseren Kindern das Wohl-Leben so schwer?" Im SWR Aktuell-Korrespondententalk sagt er, in einer Welt, die drei bis vier Grad wärmer sei als vor dem aktuellen Klimawandel "ist kein Stein mehr auf dem anderen - das ist ein enormer Unterschied". - Das "Klima im Blick: Können wir die Welt retten?" Darüber diskutiert Werner Eckert in diesem Klimazentrale spezial mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch, diesmal "on the road" im Science Dome auf der Experimenta in Heilbronn.

Klimademo in LA: Ein kleines Kind hält ein Plakat mit der Aufschrift 'My Future is in Your Hands'
49 Min. | 16.11.2019