Kommentar

Proteste gegen Infektionsschutzgesetz - Freiheit darf nicht mit Egoismus verwechselt werden

Beim Infektionsschutzgesetz gehe es nicht um die Errichtung einer Diktatur, kommentiert Daniela Vates. Es gehe darum, Leben zu retten. Um das zu erreichen, müssten Menschen sich auch in einer Demokratie an die Regeln halten und ertragen, die eigene Meinung mal nicht durchsetzen zu können. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Politik Hören bis: 30.01.2021 06:05 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/21/attacken_von_rechts_die_debatte_um_das_dlf_20201121_0605_f95a945b.mp3

18.11.2020, Berlin: Teilnehmer einer Demonstration gegen die Corona-Einschränkungen der Bundesregierung stehen auf der Straße des 17. Juni vor einem Wasserwerfer. Zeitgleich soll im Schnellverfahren die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes durch Bund
5 Min. | 21.11.2020