Kommentar

Streit um EZB-Anleihekäufe - Gefährliches Zündeln in den Medien

Es war ein vielbeachtetes Urteil des Bundesverfassungsgerichts Anfang Mai - darin wurde die Europäische Zentralbank aufgefordert, die Verhältnismäßigkeit ihres Anleihekaufprogramms darzulegen. Nun liegen zwar Dokumente vor, aber die Verfassungsrichter könnten bald wieder ins Spiel kommen, kommentiert Stephan Detjen. Von Stephan Detjen www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören bis: 07.09.2020 19:10 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/06/29/nach_dem_ezb_urteil_des_bverfg_bundesbank_muss_vorgaben_dlf_20200629_1910_b72ceb2a.mp3

Nach einem Regenschauer ziehen dunkle Wolken über der Skyline von Frankfurt/Main und dem Hochhaus der Europäischen Zentralbank hinweg.
3 Min. | 29.6.2020