Kommentar

Streit um Historiker Mbembe - Antisemitismusbeauftragter als diskursiver Schrankenwärter

Felix Klein, der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, wirft dem Historiker und politischen Philosophen Achille Mbembe eine Relativierung des Holocaust vor. Stephan Detjen geht diese Kritik zu weit. Klein schwinge sich zu einem zivilen Glaubensrichter auf, kommentiert er. Von Stephan Detjen www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören bis: 01.08.2020 13:20 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/23/streit_um_historiker_mbembe_antisemitismusbeauftragter_dlf_20200523_1320_a465f869.mp3

Achille Mbembe spricht am 25.05.2017 in Hamburg im Thalia Theater.
7 Min. | 23.5.2020