Kompressor - das Kulturmagazin

"One Night in Miami" auf Amazon Prime - Kammerspiel über Rassismus

In ihrem Regiedebüt bringt Regina King vier Ikonen zusammen: Nach seinem WM-Sieg 1964 trifft Boxer Cassius Clay in einem Motelzimmer den Bürgerrechtler Malcolm X, Sänger Sam Cooke und Footballspieler Jim Brown. Ein Treffen, das es so gegeben hat. Lilly Amankwah im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/14/one_night_in_miami_gipfeltreffen_der_drk_20210114_1405_25852e27.mp3

Filmstill aus "One Night in Miami" (von links nach rechts): Eli Goree als Cassius Clay, Kingsley Ben-Adir spielt Malcolm X, Aldis Hodge als Jim Brown und Leslie Odom Jr. als Sam Cooke.
9 Min. | 14.1.2021