Kontext

Späte Entlohnung - 20 Jahre Zwangsarbeiterentschädigung

Zwangsarbeit diente dem Nazi-Regime dazu, Lücken in der Kriegsproduktion zu füllen. Kein Wunder: viele deutsche arbeitsfähige Männer waren an der Front. Zwangsarbeit war zugleich ein Unterdrückungs- und ein Mordinstrument des NS-Regimes. Vor 75 Jahren befreiten alliierte Soldaten Deutschland von der Naziherrschaft und Millionen von Zwangsarbeitern aus ihrem Sklavenschicksal. Vor 20 Jahren erst entstand ein Stiftungs-Modell, mit dem Deutschland begann, ehemalige NS-Zwangsarbeiter zu entschädigen.

Lager deutscher Zwangsarbeiterinnnen in Nordrussland
18 Min. | 8.5.2020