Krimi

Tirza (1/3): Die Miete

Jörgen Hofmeester, Ende fünfzig, wohlhabend, alleinerziehend, geht ganz auf in seiner Vaterrolle. Tirza, so heißt sein Augenstern, die jüngere Tochter. Doch Hofmeester verspielt alles, Job, Ansehen, Geld. Bevor er auch noch Tirza verliert, muss er handeln. | Musik: Peter Kaizar | Regie: Mark Ginzler | (Produktion: SWR 2015)

gestapeltes Feuerholz
54 Min. | 21.9.2018