Kultur heute - Beiträge

Amerikanist zum Kapitol-Sturm - "Die Beschmutzung republikanischer Ideale"

"Zitadelle der Demokratie" nennt Joe Biden das Kapitol. Die Erstürmung des Gebäudes durch Trump-Anhänger erschüttert Menschen weltweit. Tote und Verletzte sind zu beklagen. "Es ist ein Skandal, dass niemand vorbereitet war auf diese Gewalttat" sagte Simon Wendt, Professor für Amerikanistik, im Dlf. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Kultur Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/07/herz_der_us_demokratie_simon_wendt_ueber_bedeutung_und_dlf_20210107_1735_73ecc3a9.mp3

Trump-Anhänger, mit wehenden US-Fahnen, vor dem Kapitol in Washington.
9 Min. | 7.1.2021