Kultur

"Casino" - Intrigen, Bestechung, Rache. Wiesbadens Kommunalpoltik als Theaterstück

Manchmal funktioniert Kommunalpolitik so wie man sich einen bayerischen Komödienstadl vorstellt: Mit Rachegelüsten und falschen Freunden und vielen Hinterzimmern. So geschehen in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden in den letzten Jahren. Alles beste Zutaten für ein Theaterstück, das ab diesen Sonntag im Staatstheater Wiesbaden aufgeführt wird. "Casino" heisst es. Aber sollte sich Theater in die Niederungen der Kommunalpolitik begeben und wenn ja, mit welcher Absicht? Zwei Fragen, die wir in dieser Ausgabe von "hr-iNFO Kultur" mit dem Intendanten des Staatstheaters Wiesbaden, Uwe Eric Laufenberg, besprechen wollen.

26 Min. | 17.1.2020