Kultur

Großes Theater um die Bühnen - Wie weiter mit Schauspiel und Oper in Frankfurt?

Die Entscheidung ist gefallen. Die Städtischen Bühnen in Frankfurt werden abgerissen, Oper und Schauspiel bekommen neue Gebäude. Das haben die Stadtverordneten jetzt beschlossen und folgen damit mehrheitlich der Kulturdezernentin Ina Hartwig. Doch wo sollen die Neubauten entstehen? Kann zumindest eine Sparte - Oper oder Schauspiel - an den Willy-Brandt-Platz zurückkehren? Oder braucht es einen Neubau für beide am Frankfurter Osthafen? Und wie kann eine Übergangslösung aussehen, in der Oper oder Schauspiel während der jahrelangen Bauzeit weiter spielen können? Ein Gespräch mit Andrea Jürges, der stellvertretenden Direktorin des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt. Außerdem ein Blick auf die beiden Premieren an diesem Wochenende: ""La Gazzetta" in der Oper und "Jedermann stirbt" im Schauspiel Frankfurt.

24 Min. | 31.1.2020