Kultur

Selbst ist der/die Autor*in - Selfpublishing immer beliebter

Nach vielen Monaten oder sogar Jahren des Schreibens das eigene, selbstverfasste Buch in der Hand halten - davon träumen viele Autoren. Vor 10 Jahren noch musste man sich als Autor oder Autorin auf den mühsamen Weg der Suche nach einem Verlag machen. Heute geht das einfach: Man publiziert sein Buch selbst. Selfpublishing nennt sich das. Ein typisches Beispiel dafür ist der Journalist Mathias Matting, der von Beruf eigentlich Physiker ist. Mathias Matting gehört zu den Gründern des Deutschen Selfpublisher-Verbandes. Wie schwer ist es sein eigenes Buch zu veröffentlichen, was sagt es über die Qualität des Buches aus und welche Genres eignen sich oder eignen sich nicht für den Selbstverlag?

24 Min. | 15.10.2020