Kulturfeature

Die Wiege der Moderne liegt in Hagen

Karl Ernst Osthaus (1874-1921) gehörte zu den wichtigsten Kunstsammlern und Mäzenen des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Willen sollte seine Heimat-stadt Hagen zu einem kulturellen Zentrum werden. Der Plan scheiterte an Osthaus‘ frühem Tod am 25. März vor einhundert Jahren. // Von Berit Hempel / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de

Fotografie des Hohenhof in der Gartenstadt Hohenhagen
54 Min. | 20.3.2021