Kulturtermin

Amerikas vergessene Kriege

Amerikas Geschichtsverständnis reduziert sich selbst im 21. Jahrhundert noch auf einen märchenhaften Gründungsmythos, der Unbequemes auslässt. Zentrale Massaker und Schlachten zwischen Weißen und Native Americans sind so gut wie vergessen, die Kriegsfelder oft versteckte Geisterorte. Warum die First Nation in der US-Geschichte keinen Platz findet, hat Nora Sobich beschäftigt.

Kulturtermin; © rbbKultur
25 Min. | 31.7.2019