Kulturtermin

"Bedachtsam leben macht mir Mißvergnügen" - Louise Labé

Mitte des 16. Jahrhunderts forderte Louise Labé die Frauen auf, nicht nur zu Hause zu sitzen und Handarbeiten anzufertigen, sondern sich der Wissenschaft, den Künsten und der Literatur zu widmen. Die Veröffentlichung ihrer Gedichte führte zu einem Skandal. Denn sie war eine der ersten Frauen, die über die Liebe schrieb. Heute ist Louise Labé die bekannteste Renaissance-Dichterin Frankreichs und ihre Sonette gelten als Beispiel hoher poetischer Begabung einer selbstbewussten Frau und Dichterin.

Kulturtermin; © rbbKultur
23 Min. | 25.6.2019