Kulturtermin

Der Krieg hat nicht das letzte Wort - syrische Kulturgüter retten in Berlin

Der Bürgerkrieg in Syrien hat Hunderttausende das Leben gekostet, Millionen Syrer sind auf der Flucht. Der Krieg hat aber auch die unermesslichen Kulturgüter des Landes hart getroffen – die Altstadt von Aleppo zum Beispiel. In Berlin haben das Deutsche Archäologische Institut und das Museum für Islamische Kunst seit ein paar Jahren ein riesiges Archiv angelegt – als eine Art Erinnerungstool syrischer Kultur. Jürgen Gressel-Hichert stellt die Arbeit vor.

Kulturtermin; © rbbKultur
25 Min. | 25.2.2019