Kulturtermin

Ein Frieden, den niemand wollte - 100 Jahre Versailler Vertrrag

Es war das wohl folgenreichste Vertragswerk des 20. Jahrhunderts. Der Versailler Vertrag entschied über das Schicksal der Verlierer des Ersten Weltkriegs. Folgeverträge bestimmten die territoriale Neuordnung Europas und auch außereuropäischer Regionen, vor allem des Nahen Ostens. Aber der geschlossene Frieden löste nicht die alten Spannungen, sondern schuf neue Konflikte, deren Kräfte zum Teil noch heute wirken.

Kulturtermin; © rbbKultur
25 Min. | 24.4.2019