Kulturtermin

Harmlose Neulinge? Wie bedrohlich sind eingeschleppte Arten in der Nordsee

Bioinvasion contra friedliches Nebeneinander? „Neobiota“ werden die Arten genannt, die in den letzten fünfhundert Jahren aus Versehen oder absichtlich in neue Ökosysteme eingebracht wurden. Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Die einen sehen Neobiota als Bedrohung, die anderen finden, dagegen lässt sich sowieso nichts tun. Nach einer Zeit würden sich die Neulinge integrieren. Besonders viele Neobiota tauchen in Deutschland an der Nordsee auf. Sie kommen per Schiff.

Kulturtermin; © rbbKultur
23 Min. | 28.1.2019