Kulturtermin

Kaltwarme Heimat. Volker Koepp zum 75. Geburtstag

Er gehört zu den großen deutschen Dokumentarfilmern: Volker Koepp, geboren 1944 in Stettin und aufgewachsen in Berlin, reist immer wieder in den Osten Europas. Er bringt Menschen und Landschaften zum Sprechen, wie "Herr Zwilling und Frau Zuckermann". Er zeigt "Kalte Heimat" mit viel Wärme und Raum für seine Protagonisten.

Kulturtermin; © rbbKultur
24 Min. | 20.6.2019