Kulturtermin

Masturbation, Sex und Scham: erotische Literatur von Frauen | Doku

Schreiben über Sex war lange eine männliche Erzählform. Frauen sind dabei meistens Projektionsfläche oder Lustobjekt. Spätestens seit Charlotte Roches „Feuchtgebiete“ haben sich die Zeiten geändert. Begegnungen mit Autorinnen, die die Welt auf ihre Art verändern. Von Christine Deggau.

Zwei Menschen küssen sich liegend.
25 Min. | 18.7.2020