Kulturtermin

Seltene Seltsamkeiten - die Werkstatt Rixdorfer Drucke

Sie drucken auf einer alten Handpresse und gelten schon zur Gründungszeit als Lokal-Genies: der Poet Günter Bruno Fuchs und die Grafiker Uwe Bremer, Albert Schindehütte, Johannes Vennekamp sowie Arno Waldschmidt. 1965 veröffentlichen sie die erste Rixdorfer Bildermappe mit zehn Holzschnitten. Michaela Gericke erzählt eine Letterngeschichte, die seit gut zwei Jahren wieder in Berlin, wo sie entstand, weitergedruckt wird.

Kulturtermin; © rbbKultur
25 Min. | 11.9.2019