Kulturtermin

"Von Hartz IV zum Bürgergeld - was bringt es den Frauen?"

"Hartz IV muss weg" – das könnten Frauen besonders laut rufen, denn für sie bedeutete die Reform seinerzeit eine Rolle rückwärts: Die zuvor garantierten eigenen Ansprüche auf Geld und Fortbildungen entfallen seitdem für alle, die mit Partner*innen zusammenleben, die ausreichend verdienen. Die SPD hat mit dem "Bürgergeld" Vorschläge zu einer Reform der umstrittenen Hartz-Gesetze gemacht. Doch was brauchen Frauen und was bekämen sie – nach den neuen Plänen? Eine Sendung von Astrid Springer.

Bürgergeld © dpa/Bildagentur-online
23 Min. | 21.1.2020