Leben

22 Monate als Al-Kaida-Geisel in Syrien | Die Erlebnisse des Reporters Theo Padnos

Der Tod schien ihm sicher: Herbst 2012 gerät der amerikanische Autor Theo Padnos in die Fänge syrischer Islamisten. Doch nach und nach entwickelt der 47-jährige Überlebensstrategien. Von Susanne Sporrer und Klaus Heymach

Journalist Theo Padnos
23 Min. | 3.5.2019