Lebenszeichen

Israelkritik: verkappter Antisemitismus?

Wenn die israelische Regierung eine sogenannte Vergeltungsaktion im Gaza-Streifen startet, dann werden in Deutschland nicht nur die Regierenden in Israel kritisiert, sondern generell "die Juden" in Sippenhaft genommen.

Auf einer pro-palästinensischen Demonstration in Frankfurt am Main, halten Demonstranten unter anderem Plakate mit Parolen, wie "Kindermörder Israel", welche auf die antisemitische Ritualmordlegende zurückgehen.
28 Min. | 4.8.2019