Lebenszeichen

Lebenslänglich Reformator

Der Tübinger Theologe Hans Küng entwarf eine Vision von Kirche, wie sie erst später von der katholischen Kirche anerkannt wurde. Er vermied es, in die Hierarchie einzusteigen, stattdessen legte er sich mit dem Papst und seinem Machtanspruch an. 1979 traf ihn das Lehrverbot seiner Kirche. Autor: Jörg Vins.

Hans Küng steht vor einem Jesuskreuz.
24 Min. | 7.4.2021