Lesart - das Literaturmagazin

Historikerin Hedwig Richter - Kopf- oder Bauchsache - ein Nachdenken über Demokratie

In der deutschen Demokratiegeschichte seien Reformen "völlig unterschätzt", meint die Historikerin Hedwig Richter. Der Publizist Ijoma Mangold erkundet den inneren Stammtisch und schlägt vor, "das Dunkle zu sehen, aus dem unsere Meinungen hervorgehen". Moderation: Christian Rabhansl www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/17/gespraech_mit_hedwig_richter_ijoma_mangold_drk_20201017_1140_d642761e.mp3

Porträt von Hedwig Richter.
14 Min. | 17.10.2020