Lesenswert Feature

Wie sich die Revolte von 1968 auf die bundesdeutsche Literatur auswirkte

1968 wurde noch der Tod der Literatur ausgerufen. Und zehn Jahre später, 1978, hatte die deutsche Gegenwartsliteratur wohl ihren größten Einfluss überhaupt auf die Gesellschaft. Handke, Böll, Walser schrieben für ein Massenpublikum.

Peter Handke, Photographie 1968
51 Min. | 20.11.2018